Lade Veranstaltungen
22
März

Mittagsführung: „Erinnern und Gedenken im Wandel der Zeit“

22. März

Franziskanerstraße 9, 53113 Bonn, Nordrhein-Westfalen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
In der NS-Zeit wurden viele Menschen aus den unterschiedlichsten Gründen verfolgt. Wie wurde nach 1945 in Bonn an diese Opfer des NS-Terrors erinnert? Gab es im Laufe der Zeiten einen Wandel in der Erinnerungskultur? Der Rundgang vermittelt anhand verschiedener Stationen die Geschichte des Gedenkens und Informierens über den NS-Terror und dessen Opfer in Bonn.

 

Die Teilnahme ist kostenfrei, die Plätze sind beschränkt. Um eine verbindliche Anmeldung für einen oder beide Rundgänge wird gebeten: E-Mail anmeldung-ki@bonn.de oder Telefon 0228 77 6166.

TREFFPUNKT: 12:50 Uhr vor der Gedenkstätte an der Synagoge, Franziskanerstraße 9, 53113 Bonn
Ende: 14:00 Uhr

 


Details

Datum: 22. März
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung Schlagworte:

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
Gedenkstätte an der Synagoge

Franziskanerstraße 9, 53113 Bonn, Nordrhein-Westfalen

+ Google Karte

Veranstalter

Veranstalter:
Kommunales Integrationszentrum/ Stabsstelle Integration
E-Mail: