Lade Veranstaltungen
18
Mai

Semesterschwerpunkt Afrika mbele! Hilfe zur Selbsthilfe in Äthiopien

18. Mai

Bertha-von-Suttner Allee 9, 21614 Buxtehude, Niedersachsen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ein „Mittel“ zur Fluchtbekämpfung? Krieg, Verfolgung und mangelnde wirtschaftliche Perspektiven lassen Menschen nach Europa fliehen. Mehr und mehr Politiker fordern, gezielt die Ursachen von Flucht zu bekämpfen. „Hilfe zur Selbsthilfe“ nennen viele Institutionen ihr Leitmotiv.

Doch was ist „Hilfe zur Selbsthilfe“? Dieses Thema behandeln Ayantu Haase, geboren und aufgewachsen in Addis Abeba, und ihr Ehemann Thomas Haase, der eine Vielzahl von Projekten in Äthiopien begleitet und weiterentwickelt hat, anhand von konkreten Personen und Situationen in Äthiopien. Sie beleuchten Fragen wie: Was bieten die sogenannten „Entwicklungshilfeorganisationen“ an? Wie sieht diese Arbeit aus? Was funktioniert? Was müsste aus Sicht der Betroffenen dringend geändert werden? Welchen Einfluss haben der Klimawandel und der unfaire Handel auf die derzeitige Situation der Menschen?

Uhrzeit: 19:00 Uhr
Kontakt: Dirk Pohl

Eintritt 5 €

 

 

 

 

 

Details

Datum: 18. Mai
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung Schlagworte:
,

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
VHS Buxtehude

Bertha-von-Suttner Allee 9, 21614 Buxtehude, Niedersachsen

+ Google Karte

Veranstalter

Veranstalter:
VHS Buxtehude
E-Mail: