Lade Veranstaltungen
03
März

Kamishibai Impressionen – Kleine Bildergeschichten aus aller Munde

3. März26. März
Kaminzimmer, Situlistraße 75
München, Bayern 80939 Deutschland

Jeden Monat treffen sich Kinder aus der Unterkunft für wohnungslose Familien in der Bayernkaserne zum Bildergeschichten-Theater mit der Puppenspielerin und Geschichtenerzählerin Linde Scheringer.

Seit 2015 entstehen dort von den Kindern wunderschön gemalte und erzählte Geschichten. Dazu braucht es nur jede Menge Papier, Farben und ein japanisches Papiertheater, genannt Kamishibai. Ganz besondere Geschichten-Erfinderinnen sind die Mädchen Nazifa (12 Jahre alt) aus Italien, Fatima (11 Jahre alt) aus Afghanistan, Izabela (10 Jahre alt) aus Polen und Dayana (11 Jahre alt) aus Bulgarien. Ihre phantasievollen, bewegenden Freundschaftsgeschichten sind in der Ausstellung „Kamishibai Impressionen – Kleine Bildergeschichten aus aller Munde“ in der Mohr-Villa zu sehen.

 

Das Programmheft zu den „Internationalen Wochen gegen Rassismus 2017“ in München finden Sie unter: https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtpolitik/Fachstelle-fuer-Demokratie/Wochen-gegen-Rassismus.html

Ausstellungsdauer: 03. März – 26. März 2017
Eröffnung am 02. März 2017 um 19:00 Uhr in der Mohr-Villa (Kaminzimmer)

Öffnungszeiten:
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag, 11:00-15:00 Uhr, sowie nach Vereinbarung
Der Eintritt ist frei.
Der Zugang zum Kaminzimmer ist leider nicht barrierefrei.
Weitere Informationen: Mohr-Villa, Tel. 089 – 324 32 64

Veranstalter:
Mohr Villa Freimann

Für sämtliche Veranstaltungen im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus gilt der folgende Einlassvorbehalt:
Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, sind von der Veranstaltung ausgeschlossen.

 

Details

Beginn: 3. März
Ende: 26. März
Veranstaltung Schlagworte:
, ,

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
Mohr-Villa Freimann
Kaminzimmer, Situlistraße 75
München, Bayern 80939 Deutschland

+ Google Karte

Veranstalter

Veranstalter:
Landeshauptstadt München. Fachstelle für Demokratie – gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Menschenfeindlichkeit
E-Mail: