Lade Veranstaltungen
21
März

Iran zwischen Tradition und Moderne

21. März
Nürnberg, Bayern Deutschland
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wer den Iran erstmals bereist, kommt meist mit einer skeptischen Erwartung an und verlässt das Land mit vielfältigen Eindrücken zu Religion, Landschaften und zwischenmenschlichen Begegnungen.

Raimund Kirch, langjähriger Chefredakteur der Nürnberger Zeitung, war im Herbst 2016 zusammen mit Kollegen und Freunden im Iran unterwegs. Gemeinsam berichten sie aus einem faszinierenden Land voller Widersprüche.
Referenten: Raimund Kirch; Dagmar Reiß-Fechter,
Rechtsanwältin; Stephanie Rupp, Nürnberger Zeitung.

Das Programmheft zu den „Nürnberger Wochen gegen Rassismus 2017″  finden Sie unter: https://www.nuernberg.de/imperia/md/menschenrechte/dokumente/veranstaltunge /wochen_gegen_rassismus_flyer.pdf

Uhrzeit: 19:00 – 20:30 Uhr
Veranstalter: Brücke-Köprü in Kooperation mit der Evangelischen Stadtakademie Nürnberg
Kontakt: Dr. Thomas Amberg; thomas.amberg@elkb.de
Im Rahmen des Veranstaltungsformats „forum Christen-Muslime“

 

 

Details

Datum: 21. März
Veranstaltung Schlagworte:
,

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
Haus Eckstein
Nürnberg, Bayern Deutschland
+ Google Karte

Veranstalter

Veranstalter:
Menschenrechtsbüro der Stadt Nürnberg
E-Mail: