Lade Veranstaltungen
22
März

Ursachen und Formen von Islamismus und Rechtsextremismus in der Einwanderungsgesellschaft

22. März
Brüdergasse 16-18
Bonn, Nordrhein-Westfalen 53111 Deutschland
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Rechtsextremismus, Rassismus, Nationalismus und Islamismus sind verbreitete Radikalisierungsformen zumeist junger Menschen im Einwanderungsland Deutschland. Dass antidemokratische Einstellungen eben nicht nur in der Mehrheitsgesellschaft, sondern auch unter Migranten verbreitet sind, darüber spricht der Politik- und Sozialwissenschaftler Dr. Kemal Bozay bei einem Vortrag mit anschließender Diskussion.

Dr. Bozay wird dabei nicht nur die Ursachen verschiedener Radikalisierungsformen erläutern, sondern auch darstellen, dass Rechtsextremismus und Islamismus viele Parallelen haben und sich gesellschaftlich gegenseitig bedingen und aufschaukeln. Diese Spirale werde durch die aktuelle Diskussion in der Mitte der Gesellschaft über Islam und Migration zusätzlich begünstigt, sagt der Politikwissenschaftler.

Dr. Kemal Bozay lehrt als Vertretungsprofessor am Fachbereich Angewandte Sozialwissenschaften der Fachhochschule Dortmund und ist zugleich Lehrbeauftragter an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln. Er beschäftigt sich seit Jahren mit den Ursachen und Formen von Re-Ethnisierung, Re-Islamisierung und Re-Nationalisierung in der Einwanderungsgesellschaft.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Uhrzeit: 19:00 – 21:00 Uhr

 

Details

Datum: 22. März
Veranstaltung Schlagworte:

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
Migrapolis-Haus der Vielfalt
Brüdergasse 16-18
Bonn, Nordrhein-Westfalen 53111 Deutschland

+ Google Karte

Veranstalter

Veranstalter:
Stadt Bonn, Stabsstelle Integration
E-Mail: