Lade Veranstaltungen
22
März

Die Identitäre Bewegung – 0% rassistisch?

22. März
Büchsenstraße 33
Stuttgart, Baden-Württemberg 70174 Deutschland
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag und Gespräch
Wer ist die Identitäre Bewegung? Woher kommt sie und wie ist sie in Deutschland und Europa vernetzt? Was sind ihre Ziele und wie werden diese begründet? Ist die Identitäre Bewegung rechtsextrem? Folgt sie rassistischen Denkmustern? Der Vortrag gibt einen Einblick in Entstehung, Verbreitung und Aktivitäten der Bewegung.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Stuttgarter Präventionsgespräche in Kooperation mit dem Hospitalhof Stuttgart und der Fach- und Beratungsstelle INSIDE OUT statt.

Uhrzeit: 19:00 – 21:00 Uhr

Referent*innen:
Anna Laiß (Referentin der politischen Bildungsarbeit)

Veranstalter*innen:
Team meX. Mit Zivilcourage gegen Extremismus. der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Ohne Anmeldung

Das Programmheft zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus Stuttgart finden Sie unter http://www.forum3.de/media/uploads/Heft_downloads/PDF/Heimat_Internationale_Wochen_gegen_Rassismus_2017_Programm3.pdf

Details

Datum: 22. März
Veranstaltung Schlagworte:
,

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
Hospitalhof Stuttgart
Büchsenstraße 33
Stuttgart, Baden-Württemberg 70174 Deutschland

+ Google Karte

Veranstalter

Veranstalter:
Forum der Kulturen Stuttgart e. V.
E-Mail: