Lade Veranstaltungen
20
März

Die Toleranzrallye

20. März23. März

Gymnasiumstr. 21, 70173 Stuttgart, Baden-Württemberg
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ein Projekttag für Schulklassen und Jugendgruppen

Toleranz als Wert und Maßstab des Handelns bietet Orientierung beim Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt. Toleranz beginnt beim „Aushalten“ von Fremdheit und Verschiedenheit und hat die Anerkennung der Gleichwertigkeit des Anderen zum Ziel. Toleranz beruht auf der Achtung der Menschenrechte, gewaltfreiem Konfliktaustrag und der Anerkennung demokratischer Prinzipien. Jedoch gilt: Keine Toleranz der Intoleranz! Die Toleranzrallye der Stiphtung Christoph Sonntag, unterstützt von der Porsche AG und der Sozialstiftung der Sparda-Bank Baden-Württemberg eG, ermöglicht Jugendlichen (ab Klasse 9) sich in Workshops mit Fragen von Toleranz und Intoleranz auseinander zu setzen. Zum Einsatz kommen abwechslungsreiche Bildungsmethoden.

Geeignet für Jugendliche ab Klasse 9.

Uhrzeit: 09:00 – 12:30 Uhr

Veranstalter*innen: Stiphtung Christoph Sonntag
Gefördert von: Porsche AG, Sozialstiftung der Sparda-Bank, Baden-Württemberg eG

Anmeldung per E-Mail beim Stadtjugendring Stuttgart: heimat@sjr-stuttgart.de

Das Programmheft zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus Stuttgart finden Sie unter http://www.forum3.de/media/uploads/Heft_downloads/PDF/Heimat_Internationale_Wochen_gegen_Rassismus_2017_Programm3.pdf

Details

Beginn: 20. März
Ende: 23. März

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
Forum 3 e.V.

Gymnasiumstr. 21, 70173 Stuttgart, Baden-Württemberg

+ Google Karte
Tel.: 0711/440 07 49 77
Website: www.forum3.de

Veranstalter

Veranstalter:
Forum der Kulturen Stuttgart e. V.
E-Mail: