Lade Veranstaltungen
21
März

„Meine Beweggründe im Kampf gegen Rechtsextremismus“

21. März
Steinstraße 23
Karlsruhe, Baden-Württemberg 76133 Deutschland
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ein Abend mit und für die Menschenrechtsaktivistin Irmela Mensah-Schramm

Irmela Mensah-Schramm ist Politaktivistin und ehemalige Heilpädagogin. 1986 hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, Hassbotschaften im öffentlichen Straßenraum zu dokumentieren und zu entfernen und kann somit auf eine über 30jährige Geschichte und Entwicklung ihrer Arbeit zurückblicken! Das alltägliche Mitnehmen von Pinseln, Bürsten, Fotoapparat und Lösungsmitteln gehört für sie selbstverständlich dazu, um insbesondere rassistische, antisemitische und homophobe Aufkleber und Graffitis zu entfernen. Frau Mensah-Schramm möchte nicht wegschauen und damit die Hassparolen indirekt dulden – nach dem Motto: Wir sind für das verantwortlich, was wir widerspruchslos hinnehmen. Deshalb nimmt sie auch Beschimpfungen und Drohungen in Kauf, die ihre Putzaktionen manches Mal begleiten. Ebenso erlebt sie aber auch immer wieder Dankbarkeit und Anerkennung von Mitmenschen, welche ihre Arbeit aktiv oder passiv unterstützen und gutheißen. In über 400 Ausstellungen hat Irmela Mensah-Schramm ihre Arbeit teils international dokumentiert und auf diesem Wege die Öffentlichkeit für das Thema sensibilisiert. Dazu gehören auch die unzähligen Workshops mit Schülerinnen und Schülern, die sie seit 12 Jahren in 11 Bundesländern mit sehr eindrucksvollen Ergebnissen durchführt und die einen festen Bestandteil ihres Schaffens ausmachen.

Das Programmheft zu den „Karlsruher Wochen gegen Rassismus“ finden Sie unter: https://www.karlsruhe.de/b1/kultur/interkultur/gegenrassismus/programm17.de

Uhrzeit: 20:00 Uhr

Teilnahme kostenlos

Veranstalter:
Kulturbüro (Kulturamt der Stadt Karlsruhe),
Antidiskriminierungsstelle in Karlsruhe

Links:
www.hassvernichtet.de
www.schau-hin-karlsruhe.de

Details

Datum: 21. März
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung Schlagworte:
, ,

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
Café Palaver
Steinstraße 23
Karlsruhe, Baden-Württemberg 76133 Deutschland

+ Google Karte

Veranstalter

Veranstalter:
Stadt Karlsruhe, Kulturamt – Kulturbüro
E-Mail: