Lade Veranstaltungen
21
März

„Mit bunten Farben gegen braune Parolen“

21. März
Karlsruhe, Baden-Württemberg Deutschland
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshops mit Irmela Mensah-Schramm

Wer hat sie nicht schon gesehen, die Hass-Botschaften im öffentlichen Straßenbild? Sie sind zumeist gerichtet gegen Mitmenschen, die anders aussehen, anders leben und denken. Es sind Menschen, die geflohen sind vor Krieg, Repressionen und Armut in ihrer Heimat. Nicht immer sind sie willkommen und begegnen Anfeindungen und Ablehnungen. Diese sind fühlbar und öfters sogar sichtbar, auch als Hass-Graffitis vor unseren Augen. Dieses Workshop-Projekt regt die noch ganz jungen Menschen zum Nachdenken an, sie entwickeln dabei sogar ungewöhnlich schnell eine Kreativität und verwandeln die oft menschen-verachtenden Parolen auf Schwarzweiß-Vorlagen mit bunten Farben in fröhliche und vor allem friedliche Antworten. Ein Workshop, der stets sehr eindrucksvolle Ergebnisse verzeichnet. Ein Teil der Workshop-Ergebnisse wird beim
Vielfaltfest präsentiert

Das Programmheft zu den „Karlsruher Wochen gegen Rassismus“ finden Sie unter: https://www.karlsruhe.de/b1/kultur/interkultur/gegenrassismus/programm17.de

Termine der Workshops in Karlsruher Schulen:
20.3. Sophie-Scholl-Realschule, KA-Grünwinkel
21.3. Goethe-Gymnasium, KA-Südweststadt
22.3. Markgrafen-Gymnasium, KA-Durlach
23.3. Carlo-Schmid-Schule Karlsruhe, KA-Nordstadt

(Geschlossene Veranstaltungen!)

Veranstalter:
Irmela Mensah-Schramm in Kooperation mit den beteiligten Schulen und mit Unterstützung des Kulturbüros (Kulturamt Stadt Karlsruhe).

Links:
www.hassvernichtet.de
www.karlsruhe.de/b1/kultur/kulturfoerderung/kulturbuero

Details

Datum: 21. März
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Karlsruhe, Baden-Württemberg Deutschland
+ Google Karte

Veranstalter

Veranstalter:
Stadt Karlsruhe, Kulturamt – Kulturbüro
E-Mail: