Lade Veranstaltungen
15
März

Imagine John Lennon

15. März25. Juni
Hauptstr. 97
Heidelberg, Baden-Württemberg 69117 Deutschland
Das künstlerische Schaffen John Lennons, eines Ausnahmetalents, geht über seine berühmte musikalische Produktion, vor allem mit Paul McCartney, weit hinaus.

Lennon war nicht nur einer der großen Komponisten der 60er und 70er Jahre, der mit der „Beatles“-Formation Maßstäbe setzte, er hatte auch durch sein zweijähriges Studium an der Liverpooler Kunsthochschule eine weitere künstlerische Qualifikation erworben. Weltweite Berühmtheit erlangte er in der Partnerschaft mit der Performance- Künstlerin Yoko Ono. John Winston Lennon wurde am 9. Oktober 1940 in Liverpool geboren. Schon in jungen Jahren zeigte sich sein musikalisches und künstlerisches Talent. Von 1957 bis 1960 studierte er Kunst am Liverpool College of Art, wo er seine erste Ehefrau Cynthia kennenlernte. Die Ausstellung „Imagine John Lennon“, präsentiert das musikalische, poetische, künstlerische und politische Engagement von John Lennon und dokumentiert seine wichtigsten biografischen Stationen in Form von Songtexten, Objekten, Fotos, Videos, Zeichnungen und Lithographien.

Die Sonderausstellung ist vom 16. März bis zum 25. Juni 2017 im Kurpfälzischen Museum dienstags bis sonntags von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr zu sehen.

Vernissage: 15. März um 19:00 im Kurpfälzischen Museum.

 

Das Programmheft zu den „Internationalen Wochen gegen Rassismus 2017“ in Heidelberg finden Sie unter https://iz-heidelberg.de/wp-content/uploads/2017/02/Programmheft-Internationale-Wochen-gegen-Rassismus-2017-1.pdf

Uhrzeit: dienstags bis sonntags von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Veranstalter: Kurpfälzisches Museum

Details

Beginn: 15. März
Ende: 25. Juni
Veranstaltung Schlagworte:
, ,

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
Kurpfälzisches Museum
Hauptstr. 97
Heidelberg, Baden-Württemberg 69117 Deutschland

+ Google Karte

Veranstalter

Veranstalter:
Interkulturelles Zentrum der Stadt Heidelberg
E-Mail: