Lade Veranstaltungen
21
März

Studierende und Jugendliche im Dialog

21. März

Campus Kurt-Schumacher-Ring, Gebäude G, Kurt-Schumacher Ring 18, 65197 Wiesbaden, Hessen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Studierende der Hochschule RheinMain präsentieren ihre Forschungsergebnisse zum Thema Vorurteile und Diskriminierungserfahrungen im Alltag und laden zum Dialog mit Schüler*innen sowie Lehrenden der Heinrich-von-Kleist-Schule in Wiesbaden ein.

Im Wintersemester haben Studierende des Fachbereichs Sozialwesen der Hochschule RheinMain Schüler*innen der 6. Klassen der Heinrich-von-Kleist-Schule zum Thema Vorurteile und erlebte oder beobachtete Diskriminierungserfahrungen in ihrer Lebenswelt befragt. Durchgeführt wurden eine statistisch orientierte Befragung, in der die Häufigkeit von Aussagen und Einschätzungen im Mittelpunkt stand, und Interviews, in denen lebensweltnahe Erzählungen über diskriminierende und entwürdigende Erfahrungen aus dem Alltagsleben der Jugendlichen erhoben wurden. Im Rahmen der Veranstaltung stellen die Studierenden ihre Ergebnisse interaktiv dar und regen zum gemeinsamen Nachdenken und Diskutieren an.

Uhrzeit: zwischen 9:30 und 13:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Zielgruppe: Schüler*innen und Lehrende der Heinrich-von-Kleist-Schule
Geschlossene Veranstaltung
Veranstalter: Hochschule RheinMain und Heinrich-von-Kleist-Schule

 

Details

Datum: 21. März
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung Schlagworte:
, ,

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
Hochschule RheinMain,

Campus Kurt-Schumacher-Ring, Gebäude G, Kurt-Schumacher Ring 18, 65197 Wiesbaden, Hessen

+ Google Karte

Veranstalter

Veranstalter:
Jugendinitiative Spiegelbild
E-Mail: