Lade Veranstaltungen
22
März

Das Brennglas

22. März

Taunusstraße 6, 65183 Wiesbaden, Hessen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Petra Rosenberg (*1952), Tochter des Auschwitz-Überlebenden Otto Rosenberg, liest aus den Erinnerungen ihres Vaters.

Die Autobiographie „Das Brennglas” steht stellvertretend für die Verfolgungsgeschichte deutscher Sinti und Roma im Nationalsozialismus. Bis zu seinem Tod leitete Otto Rosenberg (1927–2001) den Verband Deutscher Sinti und Roma in Berlin-Brandenburg
und kämpfte für die gesellschaftliche Gleichstellung der Minderheit. Heute setzt Petra Rosenberg das Wirken ihres Vaters fort. Petra Rosenberg ist Diplom-Pädagogin und Vorsitzende des Landesverbandes Deutscher Sinti und Roma Berlin-Brandenburg.

Uhrzeit: 19:00 Uhr
Dauer der Veranstaltung: ca. 100 Minuten
Teilnahme kostenlos
Veranstalter: Aktives Museum Spiegelgasse für deutsch-jüdische Geschichte e. V. in Kooperation mit der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung

 

Details

Datum: 22. März
Veranstaltungskategorien: ,
Veranstaltung Schlagworte:
, ,

Veranstaltungsort


Taunusstraße 6, 65183 Wiesbaden, Hessen

+ Google Karte

Veranstalter

Veranstalter:
Jugendinitiative Spiegelbild
E-Mail: