Lade Veranstaltungen
22
März

Lesung aus dem Buch „funny girl“

22. März
August-Bebel-Str. 82
Bielefeld, Nordrhein-Westfalen 33602 Deutschland
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

In dem Roman „funny girl“ geht es um die Situation einer in London lebenden Muslimin mit zwei Kulturen und Religionen, den Versuch der Selbstbehauptung einer jungen Frau zwischen Tradition und Moderne,

zwischen ihren Eltern und Geschwistern auf der einen Seite und ihren Freundinnen und Freunden mit fortgeschrittener westlicher Einstellung auf der anderen Seite. Es ist eine hochexplosive multikulturelle Gesellschaftskomödie, eine Gesellschaftskritik mit einer gehörigen Portion Humor. So heißt es einmal, Witze und Geschichten zählen als Waffe gegen eine engstirnige, intolerante Gesellschaft. Das ist auch das Credo des Autors selbst. Ein Roman, der im Gewand einer Komödie daher kommt, aber den Ernst der Lage in einem Europa, das sich Integration auf die Fahnen geschrieben hat, sich damit aber gleichzeitig immer noch sehr schwer tut, nicht verkennt. Trotz vieler Hindernisse geht die Hauptfigur, Azime ihren Weg – und dafür ist eine Portion Mut notwendig. Der Name Azime bedeutet: die fest entschlossene, ehrgeizige, die für wichtige Dinge kämpft.

Freie Schauspielerin: Frau Katharina Solzbacher Azime: Frau Dilek Dogan-Alagöz, Mitarbeiterin des Frauennotruf Bielefeld e.V.

Das Programmheft zu den Bielefelder Aktionswochen 2017 finden Sie unter http://ki-bielefeld.de/174-Antirassismus_-_Aktionswochen

Veranstalter: Frauennotruf Bielefeld e.V.
Uhrzeit : 17:00 – 19:00 Uhr
Kontakt: Dilek Dogan Alagöz

Details

Datum: 22. März
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung Schlagworte:
,

Veranstaltungsort

August-Bebel-Str. 82
Bielefeld, Nordrhein-Westfalen 33602 Deutschland

+ Google Karte

Veranstalter

Veranstalter:
„Netzwerk rassismuskritischer Arbeit – Kinder – Jugendliche – Erwachsene“
E-Mail: