Lade Veranstaltungen
02
März

Rojava – Frühling der Frauen

2. März7. April

Eupener Str. 4, 26127 Oldenburg, Niedersachsen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Eine Fotoausstellung über den Aufbau von Frauenstrukturen und demokratischer Selbstverwaltung in Westkurdistan/Nordsyrien.

Die Ausstellung „ROJAVA – Frühling der Frauen“ ist aus einer Reise nach Rojava mit der Stiftung er freien Frauen in ROJAVA (WJAR) im Dezember 2015 entstanden. Die Kraft der Frauen, die sich tagtäglich unter schwierigsten Bedingungen für eien umfassende Verbesserung der Situation ihrer Gesellschaft einsetzen, beeindruckt in den Bildern beispiellos. In ihrem Kampf gegen gesellschaftichen Sexismus entwickeln sie zahlreiche Projekte, durch die sie schwerwiegende Probleme wie den Mangel an Nahrungsmitteln und den Aufbau der Bildung, der Gesundheitsversorgung und der noch zerstörten Lebensräume lösen.

WJAR schafft mit ihren Projekten Räume für ein neues, freies Leben von Frauen fern von patriachaler Gewalt und Unterdrückung. Die Ausstellung lädt ihre Besucher*innen zu einer Unterstützung dieser wertvollen Entwicklungen für eine friedliche und demokratische Perspektive in Nordsyrien ein.

Kontaktperson: Birgit Zwikirsch

Details

Beginn: 2. März
Ende: 7. April
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung Schlagworte:
,

Veranstaltungsort


Eupener Str. 4, 26127 Oldenburg, Niedersachsen

+ Google Karte

Veranstalter

Veranstalter:
Oberschule Eversten, „Projektgruppe Schule ohne Rassismus“
E-Mail: